17. Apr 2018 Dätwyler auf der INTERPHEX 2018: „Die USA sind ein Schlüsselmarkt im Bereich Pharmatechnik“

Das Schweizer Unternehmen Dätwyler steht für modernste Verpackungslösungen für Arzneimittel und
Medizinprodukte und wird 2018 als Aussteller auf der INTERPHEX in New York vertreten sein. Dätwyler
ist derzeit mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte in Middletown, Delaware, befasst, die im zweiten
Halbjahr 2018 in Betrieb genommen werden soll. Mit dem neuen Fertigungsstandort eröffnet Dätwyler
das zweite US-Werk seines Geschäftsbereichs Health Care mit modernster Reinraumfertigung nach
dem unternehmenseigenen First Line Standard.

„Die Entscheidung zur Eröffnung eines neuen Werks im Nordosten der USA mit seiner hohen Dichte an
Pharmaunternehmen entspricht den aktuellen Entwicklungen und Trends in der Pharmabranche“, so Glenn
Thorpe, Senior Vice President Parenteral Packaging Systems. „Dies gilt ganz besonders für die
Reinraumfertigung, die in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen wird. Die
Patientensicherheit ist derzeit und in Zukunft ein für die Pharmaindustrie entscheidender Faktor und erfordert an vielen Stellen High-Tech-Lösungen und -Technologien zur Verabreichung von Arzneimitteln, die zunehmendin Reinraumfertigung hergestellt werden.“

Dätwyler stellt jedes Jahr 16 Milliarden hochwertige Komponenten für Anwendungen im Gesundheitswesen
her. Mit seiner Expansion in Schwellenmärkte, der wirksamen Nutzung schlanker Herstellungsverfahren und einer optimierten Wertschöpfungskette als Grundlage ist Dätwyler für die Herausforderungen gerüstet, denen die Gesundheitsbranche auf der ganzen Welt entgegenblickt. Neben modernsten Produkten und einem breiten Portfolio an Dichtungslösungen für die Pharmaindustrie werden die Experten von Dätwyler auf der INTERPHEX 2018 auch die neuesten Entwicklungen zur Gesamtstrategie des Unternehmens und seinen Expansionsplänen für eine stärkere Position auf dem weltweit größten Pharmamarkt, den USA, präsentieren.

Stärkung der Unternehmensposition auf dem US-Pharmamarkt
Die Investitionen in das neue Werk in Middletown, Delaware, das nach dem unternehmenseigenen First Line Standard geplant, ausgestaltet und erbaut wird, belaufen sich auf über 100 Millionen US-Dollar. Die dort geplante Fertigung hochwertiger Elastomer-Komponenten für injizierbare Arzneiverabreichungssysteme sollim September 2018 anlaufen. Sobald die Produktion voll im Gange ist, werden in dem hochgradig automatisierten Werk 120 Mitarbeiter beschäftigt sein. Mit der Investition will Dätwyler seine Kunden in den zentralen Wirtschaftsregionen USA, Europa und Asien dauerhaft mit lokal in den USA gefertigten Komponenten von höchster Qualität versorgen.

Kompromissloses Qualitätsbewusstsein
Herstellende Unternehmen in der Pharma- und Medizinbranche benötigen Partner, die nicht nur mit den
Gegebenheiten und Anforderungen ihrer Branche vertraut sind, sondern auch ein Bewusstsein für deren
Wachstums- und Entwicklungschancen haben. Dätwyler wird seine überragende Fachkompetenz und sein
treffsicheres Gespür für Zukunftstrends nutzen, um einen Beitrag zum Fortschritt in der internationalen
Gesundheitsbranche zu leisten. Der unternehmenseigene First Line Fertigungsstandard, der auch im neuen
Werk in Delaware angewendet wird, wurde speziell für die Herstellung pharmazeutischer Elastomer-
Komponenten in einem voll integrierten Umfeld gemäß der Guten Herstellungspraxis (GMP) entwickelt und
erfüllt höchste Branchenstandards. Mit diesem innovativen Fertigungsansatz, der nach ISO 15378 zertifiziert ist und die strengen Qualitätsanforderungen der Zulassungsbehörden in Europa und den USA übertrifft, soll höchste Qualität und Sicherheit bei pharmazeutischen Komponenten gewährleistet werden. Dätwyler steht für beständiges und anspruchsvollstes Qualitätsbewusstsein. Because we care.

DÄTWYLER | HEALTH CARE
Die Dätwyler Gruppe ist ein internationaler und nach dem neuesten Stand der Technik fertigender
Industriezulieferer mit führenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank ihrer
Technologieführerschaft bietet die Gruppe ihren Kunden in den bearbeiteten Märkten einen Mehrwert. Mit dem Geschäftsbereich Sealing Solutions entwickelt die Gruppe kundenspezifische Dichtungslösungen für Hersteller und andere Unternehmen in der Gesundheits- und Automobilbranche und bedient darüber hinaus auch die Marktsegmente Bauwesen und Konsumgüter. Im Geschäftsbereich Health Care entwickelt, konzipiert und fertigt Dätwyler Lösungen für die Verpackung von Injektionspräparaten und Arzneiverabreichungssysteme undh ilft seinen Kunden, zu einer sicheren Zukunft der Medizinbranche beizutragen. Das Unternehmen entwickelt komplexe und spezifische Beschichtungen und Gummimischungen zur Befüllung von Spritzen und ermöglicht damit Patienten auf der ganzen Welt Zugang zu neuen Medikamenten. Die Produkte und Dienstleistungen von Dätwyler basieren auf hochwertigen Materialien, innovativen Technologien, herausragender Ingenieurskunst und verfahrenstechnischem Know-how. Mit Herstellungsstandorten auf drei Kontinenten, seinem Vertriebsnetz in über 100 Ländern und mehr als 7000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe jährlich einen Umsatz von über 1,2 Milliarden Euro. Seine über hundertjährige Unternehmensgeschichte macht Dätwyler zum
zuverlässigen Partner – jetzt und in der Zukunft.

Anfragen:
Datwyler Sealing Solutions: Simone Ramser, Vice President Communications,
simone.ramser@datwyler.com, +41 41 875 1410
Burson-Marsteller GmbH, Amelie Mayer-Quien, amelie.mayer-quien@bm.com, +49 69 238 0967
Fotos (in Druckqualität): http://www.datwyler.com/en/media/image-library/