06. Feb 2018 Dätwyler mit profitablem Wachstum und geschärften strategischen Prioritäten

Die Dätwyler Gruppe hat 2017 das profitable Wachstum beschleunigt. Der Nettoumsatz stieg um 6.2% auf CHF 1‘291.4 Mio. Betriebsgewinn (EBIT) und EBIT-Marge erreichten mit CHF 162.6 Mio. respektive 12.6% Rekordwerte. Das Nettoergebnis stieg auf CHF 123.7 Mio. Der Generalversammlung wird eine um 36.4% höhere Bardividende von CHF 3.00 pro Inhaberaktie beantragt. Für 2018 ist Dätwyler zuversichtlich, dass die Gruppe den profitablen Wachstumskurs beschleunigen kann. Zum zweiten Mal in Folge erhöht Datwyler das Zielband für die EBIT-Marge auf neu 12% bis 15%. Aus der Position der Stärke hat die Gruppe die strategischen Prioritäten geschärft: Zusätzlich zur Förderung des profitablen Wachstums, will Dätwyler die Digitalisierung beschleunigen und die Agilität steigern.

Medienmitteilung DE